Blog 2022 · 25. November 2022
Wir laden Sie sehr herzlich zu unseren Rorate-Messen im Advent ein! In der Adventszeit wird in jeder Abendmesse und dienstags (29.11., 06.12., 13.12., 20.12.) auch in der Frühmesse das Licht gedämpft und in den Bänken werden Kerzen aufgestellt. Der Name der Messe ("Rorate") kommt übrigens vom lateinischen Eingangsvers: "Rorate coeli desuper et nubes pluant iustum" - "Tauet Himmel von oben, Ihr Wolken regnet den Gerechten". | Das Bild anbei (klicken, um das Bild zu vergrößern) zeigt die...

Blog 2022 · 24. November 2022
Ein wunderschönes und -bares Morgengebet finden wir in den Schriften der seligen Mirjam von Abellin. Die selige Mirjam betet: "Herr Jesus Christus, im Schweigen dieses anbrechenden Morgens komme ich zu Dir und bitte Dich mit Demut und Vertrauen um Deinen Frieden, Deine Weisheit, Deine Kraft. Gib, dass ich heute die Welt betrachte mit Augen, die voller Liebe sind. Lass mich begreifen, dass alle Herrlichkeit der Kirche aus Deinem Kreuz als deren Quelle entspringt. Lass mich meinen Nächsten als...

Blog 2022 · 23. November 2022
Altabt Gerhard Hradil (geb. 28. Oktober 1928) von Heiligenkreuz feiert heute sein unglaubliches 70-jähriges Priesterjubiläum. Am 23. November 1952 empfing er in Wien von Theodor Kardinal Innitzer die Priesterweihe. Unter seinem Abbatiat (1983–1999) fand die Aussendung am 29. August 1988 von vier Gründermönchen (darunter die späteren Prioren Christian und Maximilian, unser jetziger Herr Abt) und am 3. Mai 1989 die Gründung eines Tochterklosters in Bochum-Stiepel statt. Ohne den Mut und...

Blog 2022 · 23. November 2022
Gestern sprach im Auditorium Kloster Stiepel unser Mitbruder P. Matthias Schäferhoff OCist zum Thema: "Die monastische Schrift- und Buchkultur: Tradition und Gegenwart im Zisterzienserorden und im Kloster Stiepel". P. Matthias ist im Kloster Stiepel Ökonom und Leiter der von ihm 2019 gegründeten gewerblichen Klosterbuchbinderei Stiepel. Er stellte im Wesentlichen seinen klösterlichen Beruf vor, im Hinblick auf dessen Geschichte im Ordensleben und seine Einbettung in die zisterziensische...

Blog 2022 · 23. November 2022
Gestern feierte die Kirche die hl. Cäcilia (200-230?), die seit dem Spätmittelalter als Patronin der Kirchenmusik verehrt wird. Dieses Patronat verdankt sie einem Übersetzungsfehler, nach dem sie auf ihrer Hochzeit selbst die Orgel gespielt haben soll. Für uns Mönche spielt die römische Heilige, die im ersten Eucharistischen Hochgebet angerufen wird, eine wichtige Rolle. Da unser Gebet grundsätzlich gesungen ist (oder auf einem tonus rectus rezitiert), sind in der Ausübung Musik und...

Blog 2022 · 23. November 2022
Wir laden Sie sehr herzlich zum nächsten Auditorium am 06. Dezember um 20:00 Uhr ein: Michael Ragsch spricht zum Thema "Väter des Heiligen Landes: Eine verborgene Welt zwischen Steinen und Wüstensand". In der Vorankündigung heißt es: "Mar Saba – St. Georg im Wadi Quelt – Der Berg der Versuchung: Viele Klosteranlagen im Heiligen Land sind uralt und geradezu legendär. Michael Ragsch hat sie für „Väter des Heiligen Landes“ aufgesucht. Er durfte eine Nacht im Felsenkloster Mar...

Blog 2022 · 21. November 2022
Wir sind mit unserem Newsletter zu einem neuen Anbieter gewechselt. Falls Sie in Zukunft keinen Newsletter mehr erhalten sollten oder sich noch gar nicht angemeldet haben, laden wir Sie herzlich dazu ein, sich zum Newsletter anzumelden! Dies können Sie ganz einfach und unkompliziert unter diesem Link tun: Anmeldung zum Newsletter von Kloster und Pfarrei.

Blog 2022 · 20. November 2022
Am Samstag, den 19. November 2022, fand der diesjährige Einkehrtag unseres Fördervereins statt. Nach der Begrüßung durch die stellvertretende Vorsitzende Katharina Budack hielt P. Prior Maurus Zerb OCist einen adventlich-spirituellen Impuls, den Sie sich hier gerne anhören können. Nach einer Pause ging es weiter mit einem Impuls über die "Eucharistie als höchste Form der Anbetung" von Abt Maximilian Heim OCist, der eigens dafür aus Heiligenkreuz angereist war. Diesen Impuls und auch...

Blog 2022 · 18. November 2022
Nahe der Hauptstadt Colombo und nur wenige Kilometer von der Küste entfernt befindet sich in Sri Lanka - einem mehrheitlich buddhistischen Land - das Zisterzienserkloster "Stella maris". Die Gemeinschaft zählt sieben Mönche, seit im August 2022 zwei Novizen, Frater Josef und Frater Vianney, die zeitliche Profess ablegten. Darüberhinaus warten 3 Kandidaten auf die Einkleidung in das Noviziat. Das klösterliche Leben in der Heimat begannen die Gründermönche P. Silvester, P. Bernard und P....

Blog 2022 · 18. November 2022
Unser Mitbruder P. Placidus ist am 17. November ein halbes Jahrhundert alt geworden. Aus diesem Anlass haben wir ihm gratuliert, gemeinsam mit Abt Maximilian, der uns in diesen Tagen mit seinem Besuch erfreut. Als Pastor der Pfarrei St. Maria Immaculata in Meinerzhagen – Kierspe ist P. Placidus außerhalb des Klosters tätig und auch wohnhaft. Zur Mittagszeit kam er heute in die Gemeinschaft für den Mittagschor, eine sich anschliessende Gratulation im Kapitelsaal (s. Foto), und das von Frau...

Mehr anzeigen